Neues aus der Stadtbücherei

Theresienstraße Neues Jahr, neue Bücher, neue Filme auf DVD = neues Leseglück, das bietet die Stadtbücherei wieder nach den Weihnachtsferien ab 11. Januar. Wir verleihen außerdem kostenlos Hörbücher, Spiele und Zeitschriften wie den STERN oder ÖKOTEST für Informationen, LANDLUST und FÜR SIE für Inspirationen, das Heft für ELTERN als Erziehungshelfer und GEOLINO für schlaue Kinder. Auch Sachbücher über Gesundheit, Sport und Ernährung sind im Programm.

Das historische Bild aus der Theresienstraße soll aufmerksam machen auf unsere Veranstaltung am 19.2. um 19 Uhr in der Stadtbücherei. Sein Buch „Mein Kindheitsdorf in der Pfalz“ wird Hanns Petillon in vielen Bildern und Geschichten vorstellen. Er ist in Winden aufgewachsen, war Professor in Landau und wird von dem Leben, den Festen, den Bräuchen und Besonderheiten erzählen. Heitere Sprüche und Gedichte wird Klaus Bayer beitragen und Catherine Bayer-Klier sorgt für musikalische Unterhaltung. Eintritt ist frei.

(das Bild entstammt dem Buch von Fritz Merz „Südpfalz gestern“. )

Öffnungszeiten sind: Montag 17.30 bis 19.30 Uhr, Mittwoch und Freitag 16 – 18 Uhr und Donnerstag ist Lesecafé von 9.30 bis 11.30 Uhr. Die Ausleihe ist kostenlos, aber die Medien müssen nach vier Wochen rechtzeitig zurückgebracht werden, sonst werden Mahngebühren fällig.


Wir haben viele neue Bücher und Filme angeschafft, damit Ihnen der Lesestoff niemals ausgeht. Gönnen Sie sich einige Stunden nur für sich und erleben Sie fesselnde Familiengeschichten, den Nervenkitzel eines Krimis, lassen Sie sich zum Lachen verführen oder von einer Geschichte das Herz berühren – das ist Wellness für die Seele. Und für Kinder gibt es das ganze Spektrum des Lebens von Abenteuergeschichten über Tierbücher bis hin zu Wissensbüchern absolut spannend aufbereitet.

Wir verleihen Bücher, Filme auf DVDs, Hörbücher, Musikkassetten, Lernspiele für PC, Familienspiele und Nachschlagewerke für vier Wochen kostenlos.

Mitarbeiter der Stadtbücherei Hagenbach:


Monika Bögelspacher (Ltg.)
Ruth Baumgärtner
Sylvia Rupp
Sinem Saktan
Pia Scherrer


Dorle Mehrländer (Beratung, Kontakt Schule)


Aufgrund der frühen Dunkelheit werden montags die Öffnungszeiten der Bücherei angepasst:



Montag: von 17.30 bis 19.30 Uhr
Mittwoch: von 16.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag: von 9.30 bis 11.30 Uhr Büchereicafé, Ausleihe und gemütliches Erzählen
Freitag: von 16.00 bis 18.00 Uhr

Die Stadtbücherei ist wie folgt erreichbar:

Telefon: 07273 919607
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 



Hier finden Sie ein paar Impressionen aus unserer Bücherei.


Auch bei der Stadtbücherei war Harry Potter gleich montags zur Stelle. Jonas Flick war der erste Leser, der den Band freudestrahlend mit nach Hause nahm: „Mal sehen, wie jetzt die Geschichten ausgehen, bin schon ganz gespannt ...“, meinte er und war sich sicher: „Auch dieses dicke Buch habe ich bald gelesen ...“


Foto: Monika Bögelspacher

 

Hannah Becker konnte als jüngste Leserin der Stadtbücherei begrüßt werden. Mutter Wenke ist natürlich zum Vorlesen der Bilderbücher noch ganz wichtig.

 

Foto: Monika Bögelspacher

 

Die Stadtbücherei steht allen Bürgern zur Verfügung. Sie erhalten hier Bücher, Videos, DVDs u.v.m. aus allen Wissensgebieten.

 

Auf zwei Ebenen halten wir dieses reichhaltige Angebot für Sie bereit:

 

Blick in das Erdgeschoss – Foto: Robert-Christian Klee

 

Blick in das Obergeschoss – Foto: Robert-Christian Klee

 

Sie finden die Stadtbücherei im „Kulturzentrum Am Stadtrand“, Hintereingang.